Rettungsdienst

Die (sofortige) Unterbringung nach PsychKG

Behandlung gegen den Willen des Patienten und Zwangseinweisung Grundsätzlich ist der Rettungsdienst auf die Kooperation des Patienten angewiesen und seinem Willen verpflichtet. Dies ist schon allein, um das notwendige Vertrauensverhältnis aufrechtzuerhalten, besonders wichtig. In Ausnahmefällen ist es jedoch möglich und erforderlich, den Willen des Patienten zu brechen und den Patienten gegen seinen Willen zu behandeln …

Die (sofortige) Unterbringung nach PsychKG Weiterlesen »