Mediation

Ich stehe Ihnen als Mediator zur Verfügung. Mit Expertise, Empathie und der Fähigkeit, Brücken zu bauen, möchte ich Ihnen helfen, Ihre Konflikte zu bewältigen.

Mediation bietet Ihnen die Möglichkeit, Konflikte auf eine Weise zu lösen, die gerichtlichen Auseinandersetzungen überlegen ist. Sie ist kostengünstiger, schneller und fördert die Erhaltung von Beziehungen. Mediation ist ergebnisoffen, doch mein Ziel ist es, Ihnen zu helfen, eine Win-Win-Situation zu schaffen, bei der alle Parteien gestärkt hervorgehen.

Als Mediator bin ich absolut neutral und treffe keine Entscheidungen für die Parteien. Meine Rolle besteht darin, den Prozess zu begleiten und zu unterstützen, sodass Sie selbst zu einer einvernehmlichen Lösung finden können. Mit einem tiefen Verständnis für rechtliche Rahmenbedingungen und einer empathischen Herangehensweise arbeite ich eng mit Ihnen zusammen, um eine Lösung zu finden, die auf Ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Jede Mediation ist einzigartig, und ich passe meine Methoden individuell an die jeweilige Situation an.

Im Rahmen meiner Mediationsausbildung habe ich gelernt, wie ich für die Konfliktparteien das Verfahren so gestalten kann, dass es möglich wird, gemeinsam Lösungen zu erarbeiten, die für alle Beteiligten befriedigend und nachhaltig sind.

Eine Mediation hat für Sie vor allem den Vorteil, dass Sie belastende Konflikte nicht in die Hände von Dritten legen (Gerichte, Schiedsstellen usw.). Sondern sie erlangen Lebenszufriedenheit durch Selbstbestimmung. Zudem können Sie durch eine Mediation – im Gegensatz zu einem gerichtlichen Verfahren – Kosten sparen. Bei manchen Themen ist jedoch eine zusätzliche anwaltliche Beratung ratsam, bevor die Konfliktparteien ihr Mediationsergebnis unterzeichnen, beispielsweise bei Ehescheidungen und Trennungsvereinbarungen.

Private Mediation

In familiären oder nachbarschaftlichen Konflikten stehe ich Ihnen als neutraler Vermittler zur Seite. Ob es um Erbstreitigkeiten, Scheidungen oder andere familiäre Auseinandersetzungen geht – ich helfe Ihnen, eine gemeinsame Basis zu finden und Lösungen zu entwickeln, die für alle Beteiligten tragbar sind.

Wirtschaftsmediation

Im geschäftlichen Umfeld sind Konflikte oft komplex und können erhebliche finanzielle und zwischenmenschliche Kosten verursachen. Mit meiner Expertise unterstütze ich Unternehmen dabei, Konflikte zwischen Mitarbeitern, Geschäftspartnern oder Abteilungen effizient zu lösen, ohne den Geschäftsbetrieb zu beeinträchtigen.

Innerbetriebliche Mediation

Konflikte am Arbeitsplatz können die Produktivität und das Betriebsklima erheblich beeinträchtigen. Als neutraler Mediator helfe ich, Spannungen und Missverständnisse zwischen Kollegen, Teams oder Führungskräften zu klären. Mein Ziel ist es, eine konstruktive Kommunikation zu fördern und gemeinsam nachhaltige Lösungen zu erarbeiten, die das Arbeitsumfeld verbessern.

Anwendungsbereiche im Überblick

Nachfolgend möchte ich Ihnen gerne ein paar Anwendungsbereiche im Überblick präsentieren. Es handelt sich nur um eine Auswahl an immer wieder auftretenden typischen Konflikten. Sollte Ihr Konfliktfall nicht in der Liste auftauchen, kann grundsätzlich trotzdem eine Mediation darüber durchgeführt werden.

  • Familienkonflikte
    • Erbstreitigkeiten
    • Scheidungen
    • Umgangsrecht
  • Nachbarschaftskonflikte
    • Lärmbelästigung
    • Grundstücksgrenzen
    • Gemeinschaftseigentum
  • Arbeitsplatzkonflikte
    • Konflikte zwischen Kollegen
    • Spannungen zwischen Teams
    • Probleme zwischen Mitarbeitern und Führungskräften
  • Wirtschaftsmediation
    • Vertragsstreitigkeiten
    • Konflikte zwischen Geschäftspartnern
    • Auseinandersetzungen innerhalb von Abteilungen
  • Schulkonflikte
    • Schülerkonflikte
    • Lehrer-Schüler-Konflikte
    • Konflikte zwischen Eltern und Schule
  • Gesundheitswesen
    • Patientenbeschwerden
    • Konflikte im Pflegeteam
    • Auseinandersetzungen zwischen Ärzten und Verwaltung
  • Gemeinnützige Organisationen
    • Konflikte innerhalb des Vorstands
    • Streitigkeiten zwischen Mitgliedern
    • Probleme in der Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen
  • Öffentliche Verwaltung
    • Bürgerbeschwerden
    • Konflikte innerhalb von Behörden
    • Auseinandersetzungen zwischen Behörden und Bürgern

Häufig gestellte Fragen

Mediation ist ein strukturiertes Verfahren, bei dem ein neutraler Dritter, der Mediator, die Konfliktparteien dabei unterstützt, eigenverantwortlich eine einvernehmliche Lösung zu erarbeiten.

Mediation kann in vielen Bereichen eingesetzt werden, einschließlich Familienkonflikten, Nachbarschaftsstreitigkeiten, Arbeitsplatzkonflikten, Wirtschaftsmediation, Schulkonflikten, Gesundheitswesen, gemeinnützigen Organisationen und öffentlicher Verwaltung.

Der Mediationsprozess umfasst mehrere Phasen: Vorbereitung, gemeinsame Sitzungen zur Konfliktklärung, Entwicklung von Lösungsoptionen und – im optimalsten Fall – die Vereinbarung einer Lösung, die für alle Parteien akzeptabel ist.

Mediation ist in der Regel schneller, kostengünstiger und weniger formell als ein Gerichtsverfahren. Sie fördert die Erhaltung von Beziehungen und ermöglicht den Parteien, eine maßgeschneiderte Lösung zu entwickeln.

Ja, Mediationen sind auch online möglich. Durch den Einsatz moderner Videokonferenz-Tools kann der Mediationsprozess flexibel und ortsunabhängig gestaltet werden. Online-Mediationen bieten den Vorteil, dass alle Beteiligten bequem von ihrem eigenen Standort aus teilnehmen können, was besonders bei geografisch weit auseinanderliegenden Parteien hilfreich ist. Trotz der virtuellen Umgebung wird der Mediationsprozess ebenso effektiv und strukturiert durchgeführt wie bei persönlichen Treffen.

Die Kosten für eine Mediation können variieren und hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Komplexität des Konflikts, der Anzahl der beteiligten Parteien und der Dauer der Mediation. In der Regel berechne ich mein Honorar auf Stundenbasis. Eine Mediation ist oft kostengünstiger als ein Gerichtsverfahren und kann Ihnen Zeit, Geld und Stress ersparen. Kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches Erstgespräch, in dem wir Ihre spezifischen Bedürfnisse und die damit verbundenen Kosten besprechen können.

Ob die Kosten für eine Mediation von Ihrer Rechtsschutzversicherung übernommen werden, hängt von den Bedingungen Ihrer Versicherungspolice ab. Viele Rechtsschutzversicherungen decken mittlerweile auch die Kosten für außergerichtliche Konfliktlösungen wie Mediation ab. Es ist ratsam, direkt bei Ihrer Versicherung nachzufragen und die genauen Bedingungen zu klären. Ich unterstütze Sie gerne dabei, die notwendigen Unterlagen und Informationen für Ihre Versicherung bereitzustellen.

Ja, der Mediator ist absolut neutral und unparteiisch. Er trifft keine Entscheidungen für die Parteien, sondern unterstützt sie dabei, ihre eigenen Lösungen zu finden.

Wenn keine Einigung erzielt wird, können die Parteien immer noch andere Konfliktlösungsmethoden, wie beispielsweise ein Gerichtsverfahren, in Betracht ziehen. Die Mediation selbst bleibt vertraulich und kann nicht gegen die Parteien verwendet werden.

Ja, Mediation kann auch präventiv eingesetzt werden, um potenzielle Konflikte frühzeitig zu erkennen und zu klären, bevor sie eskalieren.

In solchen Fällen biete ich Einzelsitzungen und individuelles Coaching an, um Ihnen zu helfen, Strategien für den Umgang mit dem Konflikt zu entwickeln und konstruktive Lösungen zu finden.

Die Dauer einer Mediation hängt von der Komplexität des Konflikts und der Bereitschaft der Parteien zur Zusammenarbeit ab. Einige Mediationen können in wenigen Stunden abgeschlossen werden, während andere mehrere Sitzungen erfordern.

Ja, es ist möglich, eine Mediation auch kurzfristig durchzuführen, wenn eine ablaufende Frist im Raum steht. Ich bemühe mich, flexibel auf Ihre zeitlichen Anforderungen einzugehen und kurzfristige Termine zu ermöglichen. Kontaktieren Sie mich bitte umgehend, damit wir den Zeitrahmen besprechen können.

Die Parteien können die Ergebnisse der Mediation in einer schriftlichen Vereinbarung festhalten, die rechtsverbindlich sein kann, wenn alle Parteien dies wünschen. Die Verbindlichkeit hängt von der Ausgestaltung der Vereinbarung ab.

Nach oben scrollen